Vielen Dank an all’ die Menschen, die das Hell over Halen “The Awakening” Open Air 2022 zu einem tollen Erlebnis gemacht haben!

Nach der Verschiebung unseres 3-Tage-Events auf 2023, war die Zeit sehr knapp, das “The Awakening” Open Air zu planen.

Nun liegt das Erwachen hinter uns, das Festivalgelände ist von der letzten Zigarettenkippe befreit und in seinen natürlichen Ursprung versetzt. Die Organisatoren und alle fleißigen Helfer haben durchgeatmet und jetzt ist es an der Zeit für ein ganz fettes “DANKE SCHÖN!“.

Unser Slogan war: “1 Tag, 11 Bands, die Region erwacht…”

Nach der grandiosen Unterstützung und dem positiven Feedback, durch die Bürgerinnen / Bürger und Firmen der Gemeinde Emstek und vor allen Dingen der Fans, die gekommen sind, können wir uns nun sicher sein: “…die Region IST erwacht”!

„No Open Air works without fans“! Heavy Metal ist Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Feiern, gute Musik und auch mal ein paar Kaltgetränke mehr zu sich zu nehmen, das haben wir alle zusammen großartig umgesetzt.

Ganz großen Dank an alle Fans, die den teils weiten Weg nach Halen gefunden haben. Ihr kamt aus ganz Deutschland und sogar aus einigen Nachbarländern zu uns nach Halen und habt friedlich mit uns gefeiert. Es gab keinen Ärger und keine Gewalt. That‘s Heavy Metal! See you 2023! Danke!

Alle Haler und Halerinnen haben wir zum Festival eingeladen, damit sie sich ein Bild von unserem Treiben machen konnten, als Nachtblut ihr Blut auf der Bühne verteilten, gab es zwar ein paar unsichere Blicke, aber wir haben die Zusage, dass sie im nächsten Jahr alle wieder auf das Festivalgelände strömen werden.

.

Einen fetten Dank an die gesamte Gemeinde und unseren Metal-Bürgermeister Michael Fischer für den Zuspruch und die wunderbare Unterstützung

Natürlich möchten wir uns auch bei den Hauptakteuren den Bands bedanken. Für Einige war es der erste Auftritt nach langer Zeit.

Der Grundgedanke unseres Vereins ist es, die Heavy Metal Kultur in unserer Region zu etablieren, unser Anliegen dabei ist es nicht nur “Top Bands”, die bereits eine große Fanbase besitzen, zu präsentieren, sondern auch unsere wunderbare Region mit ihren starken Bands zu unterstützen.

Many thanks to: No Rest For Jane + Saint Lilly + De Winnewupps + RAPTURE (Munich) + Clear Sky Nailstorm + Mount Atlas + SUICIDAL ANGELS + Nachtblut + Asenblut + Sector + Wild Riot

Vielen, vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer. Sollten wir jemanden vergessen haben, … wir danken euch ganz besonders.

F+F Getränke GmbH, Hoheging

Wacken Foundation

Metwabe

Odins Schänke

Kalieber

HKR IT Solutions

XXL Toilettenwagenvermietung Norddeutschland

Feuerwehr Emstek

Schützenbruderschaft St. Georg, Halen

DRK Bereitschaft Emstek

Polizei Vechta

Landkreis Cloppenburg

Oldenburgische Landschaft

Gemeinde Emstek

SLC Veranstaltungstechnik

SIWA Sicherheits und Wachdienst

Landgasthof Feldhaus, Halen

Franz Sabel Zeltbau

Blitz Stromgeneratoren, Cappeln

Auto Haske

OM Online

NWZonline

Heike Leppkes Konzertfotos

Skulls and Bones Magazin

Death-Grind-Maniac

Metalheads Forever – Rockcast Show

RadioArt.Land Metal is Religion Show

Ticket to Go / Ticket Corner

Last not least geht ein weiteres fettes „Danke Schön“  natürlich an die Mitglieder unseres Vereins Hell over Halen e.V., die alles getan haben, um ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen. Vielen Dank für die tolle und harmonische Zusammenarbeit!

*** HELL OVER HALEN FESTIVAL 04.-06. Mai 2023***

*** MEHR INFOS DAZU GIBT ES DEMNÄCHST ***

“Bring dich ein für deinen Verein” – Spendenaktion für regionale Vereine

Der Verein “Hell over Halen” aus Emstek gibt Einblicke in seine Vereinsarbeit

von Steven Janßen

Am Samstag 10.09.2022 warb der “Hell over Halen” e.V. vor dem Netto-Marken-Discount in Emstek mit einem Info-Stand für die aktuelle Spendenaktion “Bring dich ein für deinen Verein” des Marktes. Im Rahmen dieser Aktion wurde die Halener Vereinigung ausgewählt. Interessenten konnten darüber hinaus eine Menge Informationen über den Verein bekommen oder auch aktiv der Gemeinschaft beitreten.

Der “Hell over Halen” e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um den Erhalt und die Präsentation der Heavy Metal Musik Kultur im Raum Cloppenburg einsetzt. Im Fokus steht dabei die Förderung junger Bands, ihnen Auftritte zu ermöglichen und Arbeitsgruppen mit Musikern anzubieten, um der interessierten Öffentlichkeit Einblicke hinter den Kulissen aufzuzeigen.

Im Zeitraum vom 05.09. bis zum 03.12. kann bei jedem Einkauf der Betrag an der Kasse zu Gunsten des Vereins aufgerundet oder ein Pfandbon am Automaten gespendet werden. Dies ist in folgenden Märkten in der Region möglich:

  • Großer Kamp 2, 49692 Cappeln
  • Böseler Str. 2 a, 49681 Garrel
  • Inselstr. 72, 49661 Cloppenburg
  • Bahnhofstr. 2, 49685 Emstek
  • Freesienstr. 1, 49661 Cloppenburg
  • Vechtaer Str. 2, 26197 Ahlhorn
  • Osterstr. 96, 49661 Cloppenburg

Die an den folgenden Tagen eingegangenen Spendengelder werden durch den Discounter sogar verdoppelt:

  • Montag, den 19.09.
  • Samstag, den 15.10.
  • Freitag, den 04.11.

Weitere Präsenzveranstaltungen bei den oben genannten Filialen sind vom Verein in den nächsten Wochen geplant und werden über die sozialen Medien (Facebook, Instagram) in Kürze bekannt gegeben.

Folge einem manuell hinzugefügten Link